Crazy Ebay Mom

Meine Mutter ist verrückt. Wie, eine dieser Damen, die Sie in den lokalen Nachrichten verrückt sehen. Da es unweigerlich zu kommen werde ich aus dem Weg, dass ich auch, aber zumindest nehme ich eine volle Dosis meiner Medikamente. Ich wollte diesen thread für ungefähr das Letzte Jahr machen, aber je länger ich wartete, desto interessanter wurde die situation. Außerdem bin ich unglaublich faul. Case in point, diese Bilder sind etwa drei Wochen alt. Wie auch immer, nehmen wir eine tour durch unser Haus.

Hier ist das Haus von außen. Sieht etwas überwuchert aus, aber ziemlich normal. Komm doch rein, oder?

Okay, über hier ist, wo die Dinge beginnen, ein wenig aus.

Hinter der Tür ist einer von vielen Haufen von Boxen. An der Unterseite des Stapels ist ein Stuhl, der zum sitzen auf Schuhe setzen verwendet werden, jetzt ist es nur strukturelle Unterstützung. Beachte, dass du die Tür nicht mehr den ganzen Weg öffnen kannst, Sie trifft diese Kiste mit dem Zielbeutel etwa 2/3 des Weges.

Ein Blick ins Wohnzimmer. Wenn die Glühbirne ausbrennt, sind wir am Arsch. Das Holz auf dem Vogelkäfig ist so, dass meine Mutter kein Geld für Stöcke für die Vögel ausgeben muss. Und ja, der erste Käfig ist leer. Aber wir besuchen die Vögel später.

Setzen Sie sich auf die couch-Oh, es scheint ein paar Dinge zu geben, sorry. Das weihnachtszeug in der forground ist von mindestens letztes Jahr.

Ein Blick ins Wohnzimmer. Meine Mutter kauft gerne alten Glas-Mist und auch anderen alten Mist, der nicht aus Glas ist, von eBay. In der Tat die meisten Sachen, die Sie sehen können, ist von eBay. Der Stuhl vor dem Schreibtisch und die meisten Schubladen können nicht herausgezogen werden, da Sie durch Kisten blockiert sind.

Die couch, ein.- K. – – – – -ein. einer von nur drei Orten, um sich außerhalb meines Zimmers zu setzen. Der Hocker ist immer auf der couch, da es anderswo keinen Platz dafür gibt. All diese Bücher auf dem Boden sind alte langweilige Couchtisch Bücher von eBay. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, die Wand der Boxen im hintergrund. Dies wurde speziell gebaut, um zu verhindern, dass Menschen in der Lage zu sagen, ob die Küche Licht war auf, so dass meine Mutter zu verstecken, von jedem, der vielleicht vorbei. Nein, ich weiß nicht, was in einer der Boxen ist.

Der zwanzigjährige Fernseher und der zehnjährige Videorekorder. Die Bildröhre auf dem Fernseher stirbt, und das Bild ist dunkel, verschwommen und getönt. Dieser Stapel von US – Postfächern mit der” fragilen ” box oben kann nach Links geschwenkt werden, um einen breiteren sichtbogen zu ermöglichen. Sie können einige meiner 3rd-grade-Kunstwerk auf dem display gibt es über dem Fernseher zu sehen.

Vogel. Meine Mutter hat fünf Sittiche und sucht eine sechste. Nur die ersten beiden Käfige haben Vögel in Ihnen. Der Dritte wurde vor etwa einem Jahr gekauft und nie eingerichtet. Beachten Sie, dass sogar das innere der Vogelkäfige überfüllt ist.

Ein Blick hinter die Wand der Boxen, an dem, was früher der Couchtisch sein. Sie können in der Regel nicht sehen, hier zurück, ich musste die Kamera auf Armlänge um den Rand zu halten. Wie Sie sehen können, speichert Sie leere vogelsamenbehälter.

Die andere Seite des Wohnzimmers. Meine Mutter war groß in Glas Briefbeschwerer für eine Weile, obwohl in der Regel Flaschen und Geschirr sind hier Sache ist. Sie sehen die Störung in der Staubschicht auf dem Stuhl dort? Dort ist Sie vor einer Weile gefallen, als Sie versuchte, über Sachen zu klettern, um das Fenster direkt Links vom Bild zu öffnen. Es gibt auch mindestens zwei kaputte Flaschen da hinten irgendwo, die gefallen sind, aber es gibt noway, um wieder dorthin zu gelangen, um Sie aufzuräumen. Ich bin mir sicher, all das Zeug in sehr wertvoll, übrigens.

Eine vollständige Ansicht dieser Wand. Sie können das gefährliche Fenster hier sehen. Diese Pflanzen auf dem Bücherregal starben, weil es Weg war, Sie zu bewässern. Sie sitzen seit ein paar Jahren dort und zersetzen sich.

Unter den Tischen ist auch voll. Vorne sind ein paar alte Populärwissenschaften, die Sie vor einiger Zeit bei eBay gekauft hat. Der rest der Bodenfläche ist mit mehr Geschirr gefüllt.

Die anderen Bücherregale. Mehr Bücher, mehr Flaschen und verschiedene kleine Spielzeuge. Die meisten dieser Bücher sind veraltete alte college-Lehrbücher aus den 70er Jahren.

Der Flur zum Schlafzimmer meiner Mutter und das Badezimmer. Die beiden gegenüberliegenden Türen sind Schränke, die Sie nicht bekommen können, ohne dafür eine halbe Stunde bewegen alle diese Boxen. Hinter diesem Stuhl und Flagge ist der Wasserkocher. Hoffentlich werden wir nie brauchen, um es zu bekommen.

Und hier ist das Schlafzimmer meiner Mutter. Du hast wahrscheinlich ein Bett erwartet. Es ist da, irgendwo unter all den Kisten. Meine Mutter beschloss, dieses Zeug zu lagern, ist wichtiger, als einen Platz zum schlafen zu haben. Also, wo schläft meine Mutter? Denken Sie daran, dass 2 / 3rds einer couch zurück im Wohnzimmer? Ja, jede Nacht. Nein, ich weiß auch nicht, was in diesen Kisten ist. Die meisten von Ihnen sind von eBay und wurden noch nie geöffnet, einfach direkt auf den Stapel gelegt.

Der Blick von der anderen Tür des Badezimmers.

Ein Blick von der Rückseite des Raumes, auf dem kleinen Weg sichtbar zwei Bilder nach oben.

Der hemdstapel meiner mom. Es gibt keine zugänglichen Schubladen im Zimmer, also hier hält Sie Ihre Kleider. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, weiß ich nicht, wo Sie den rest Ihrer Kleidung aufbewahrt, denn das sind nur Hemden. Ich vermute, Sie sind irgendwo in einer Kiste.

Bad. Es ist nur bemerkenswert, dass es der breiteste offene Raum außerhalb meines Zimmers ist. Es ist der einzige Ort, an dem du deine Arme ausstrecken und drehen kannst. Weißt du, wenn du wolltest.

Zurück aus dem Flur, ein Schuss zurück zur Haustür. Das ist ein Alter nerzhut, der dort Links klebt, kein zufälliges wildes Tier.

In die Küche. Unter dem mittleren Stapel ist der Esstisch, und unter dem Esstisch ist mehr Boxen. Ein Haufen Essen hier drin ist mehrere Jahre alt und aus einem dollarladen, aber meine mom wird es immer noch nicht wegwerfen.

Die magnet-Kollektion. Zumindest ist das irgendwie normal, in Sachen zu sammeln. Ich hätte wahrscheinlich ein Bild von der Innenseite des Kühlschranks machen sollen, aber Sie können es sich vorstellen. Es sieht genauso aus wie der rest des Hauses, aber mit Essen.

Die andere Seite des Stapels. Diese eine Kiste ist voller Getreide, alles außer der Frankenbeere ist abgelaufen. In der Tat ist alles in dieser Frontbox auch abgelaufen. Ich esse übrigens nichts von diesem abgelaufenen Zeug, es ist alles Ihr.

Die Glasschiebetür ist dort rechts nach Links, etwa zwei Drittel durch Boxen blockiert. Die Boxen sind speziell so platziert, dass gerade genug Platz ist, um die Vorhänge öffnen und schließen zu lassen. Dieser Stuhl vor dem computer ist der zweite von drei sitzen.

Der computer meiner Mutter. Von hier kauft Sie den ganzen scheiß. Der Turm ist der aktuelle computer, es gibt einfach nirgendwo sonst den desktop zu setzen. Dieser Fernseher ist ein wenig schwarz-weiß, der $20 bei Freigabe am Ziel kostete. Es brach nach etwa einem Monat, und nur der Ton funktioniert. Es ist aber immer noch da. Diese buttplug-Dinge auf dem monitor sind alte glasisolatoren, die Sie auf Telegrafen-und Telefonleitungen verwendet haben. Ich bin sicher, Sie sind auch sehr wertvoll.

Unter dem Tisch ist gerade genug Platz für Ihre Füße. Ich Schätze, Sie muss den boxlid jedes mal bewegen, wenn Sie sich setzt, ich weiß es nicht.

Der Kalender der Wand. Sie könnten eine Reihe von Kalendern rund um das Haus bemerkt haben. Anfang dieses Jahres haben Sie einen Kalender-Shop in den factory outlets von unserem Haus, Ausverkauf aller alten aktuellen Kalender. Meine Mutter kaufte mehrere hundert von Ihnen, weil Sie Billig waren. Einige gingen hoch, einige wurden als Geschenke ausgegeben,ein Haufen ist noch irgendwo in Kisten. Nein, Sie wird Sie nicht wegwerfen, wenn das Jahr vorbei ist. Beachten Sie auch, dass Sie alle in verschiedenen Monaten sind.

Ein Waschbecken mit einem Haufen Mist. Es gibt Tassen voll mit hotelstiften, alte Postkarten, eine Schüssel voll mit alten Glückskeks Papiere, und ich weiß nicht, was sonst. Ich sehe ein paar maishalter da drin. Dieser gelbe Eimer am Ende hat Süßigkeiten von zwei osternvor.

Da unten ist der Schreibtisch meiner Mutter. Die meisten dieser Boxen auf der rechten Seite sind mit alten Zeitungen und Zeitschriften gefüllt. Glücklicherweise bekommen wir keine Zeitungen oder Zeitschriften mehr, so dass diese Sammlung stagniert.

Der Dritte Platz zum sitzen. Das ist alles alte post auf der linken Seite. Sie Stahl auch meinen sa Becher und füllte ihn mit Stiften. Ich trinke sowieso nichts von Tassen. Auf etwas von einer Tangente, wir Leben in Folsom, CA, Heimat des berühmten Folsom Gefängnis. Einer der Vorteile des Lebens in einer gefängnisstadt ist, dass wir recyclebare nicht von unserem Müll trennen müssen. Wir werfen einfach alles Weg, und Sie treiben es ins Gefängnis und lassen die Gefangenen durchgraben. Infolgedessen wird meine Mutter niemals etwas mit Ihrem Namen wegwerfen, da Sie davon überzeugt ist, dass einer der Gefangenen Ihre Identität stehlen wird. Ich versuche, Ihr zu erklären, dass nicht nur die Chancen, dass jemand die Wahl Ihrer Identität zu stehlen sind schlank auf eigene Faust, wenn jemand wird versuchen, eine Identität, die Sie wahrscheinlich nicht gehen, um jemanden in der unteren Mittelklasse Holen stehlen. Trotzdem besteht Sie darauf, alles zu zerschneiden, bis hin zu den Adressetiketten auf jedem Stück post, das wir bekommen. Also die meisten dieser Zettel gibt es alte Stücke von junk-mail, die Sie nicht wegwerfen wird. Sie hat es ursprünglich alle paar Wochen durchgemacht und zerschnitten, aber jetzt denke ich, dass wir ein paar Jahre aufgebaut haben.

Geschirrspüler. Dieser Jack-O-lantern-Eimer ist ein Neuzugang, aber ich erwarte nicht, dass er bald irgendwo hingeht. Hinweis das Telefon verfügt über ein Kabel und der Anrufbeantworter verwendet Bänder.

Dies ist die Waschmaschine / Trockner Ecke. Wann immer Sie sich wäscht, muss Sie etwa eine Stunde damit verbringen, diesen Haufen zu zerlegen und in die Mitte des Flurs zu bringen. Sie lässt mich nicht meine eigene Wäsche machen, weil Sie davon überzeugt ist, dass ich das Zeug zerbrechen werde, während ich es fünf Fuß nach Links setze.

Fotografischer Nachweis einer Waschmaschine / Trockner. Ich weiß nicht, was das Ding rechts ist. Ich denke, es ist eine rolldecke oder so etwas.

Umdrehen aus dem Flur ist der bubblewrap Haufen. Dies wird alles von eingehenden eBay-Paketen übernommen. Sie hält es für die Verpackung, für den Fall, dass Sie jemals etwas Los wird. Sie tut es nie. Das Scooby-Doo ist wieder von mindestens letzten Weihnachten. Das ist ein Lego Darth Vader kämpfen ein Lego Obi-wan Kenobi auf der Rückseite des Lego Dinosaurier in der Mitte gibt. Der Teil ist ziemlich cool. Das Plastik über der schwulen Plüsch-Eidechse ist eine alte Süßigkeiten-Tablett-Mutter, weil Sie denkt, es sieht hübsch aus.

Okay, bevor wir in mein Zimmer gehen, lass mich ein paar Dinge erklären. Ich bin vor ein paar Jahren wieder aus Seattle hierher gezogen, um aufs college zu gehen. Es wurde beschlossen, ich würde das Schlafzimmer bekommen, da es Kabel-und Telefonleitungen hatte. Meine Mutter, die nur den einen Fernseher hat und sowieso nie telefoniert hat, zog in das andere Schlafzimmer. Du hast gesehen, was dort passiert ist. Kurz bevor ich nach unten zog, versicherte Sie mir, dass das Schlafzimmer geräumt war. Stell dir meine überraschung vor, als ich hier runter kam, nur um zu finden, dass es noch drei Kommoden im Zimmer gab, immer noch voll mit Ihren Kleidern. Nicht nur das, aber es gab keinen Platz in der garage, um meine Kisten zu legen, also musste alles, was ich besaß, in dieses Zimmer gehen. Sie sagte, Sie würde etwas Platz in der garage Räumen, aber wie du vermuten kannst, ist das nicht passiert…

Also hier ist mein Zimmer. Dieser Haufen Kisten direkt vor der Tür ist einige Ihrer Sachen, die sich eingeschlichen haben. Diese Luftpolsterfolie darüber bedeckt den” angezeigten ” Teil meiner Transformer-Kollektion, da alles, was nicht bedeckt ist, in ein paar Wochen mit einer dicken Staubschicht überzogen wird. Das Bett war Ihr, aber wäre zu viel Mühe zu bewegen haben. Das Ding, das ich zugestimmt habe, im Zimmer gelassen zu haben.

Mehr von meinem Zimmer. Die meisten meiner Boxen sind alle voll von alten Schularbeiten, kinderspielzeug und Elektronik, die in einem normalen Haus wäre in der garage, aber nicht hier. Ich kann jeden Tag mit Ihnen Leben. Auch ich habe einen großen fuzzy-Pilz mit einem Kissen oben.

Dies ist etwas, das Sie vielleicht in einigen anderen teilen des Hauses gesehen haben, aber es ist am sichtbarsten hier. Zusätzlich zum schließen der Vorhänge bedeckt meine Mutter die kleinen Fenster mit Pappe, um die Hitze je nach jahreszeit „ein-und auszuhalten”. Ich bin mir nicht sicher, wie das einen messbaren Einfluss auf die Gesamttemperatur haben soll, aber Sie wurde wütend, wenn ich Sie abnahm.

Die andere Seite meines Zimmers, die zum Badezimmer führt.

Die Schränke sind immer noch voll von Ihren alten Kleidern, da ich keinen Stauraum brauche. Die Sache ist die, Sie sind beide genauso voll wie das den ganzen Weg über Ihre Länge, und ich bin ziemlich sicher, dass Sie nicht mehr in die meisten dieser Kleider passt. Viele dieser Kleider sind aus den 70er und 80er Jahren.

Mein Badezimmer. Das Heimtrainer tauchte auf, während ich einen Sommer Weg war, dann das Vakuum ein wenig später. Das Fahrrad ist nützlich als Kleiderständer. Zeit für eine Bad story. Einmal lief mir Zahnpasta oder Zahnseide aus oder so, also öffnete ich den Medizinschrank auf der Suche nach mehr. Stattdessen fand ich den Badezimmerschrank voller meiner alten verschreibungspflichtigen Flaschen. Mir wurde dann klar, dass ich nie eine verschreibungspflichtige Flasche weggeworfen hatte, ich würde neue bekommen, und die alten waren einfach verschwunden. Ich hätte nie darüber nachgedacht. Ich konfrontierte meine Mutter, und Sie erzählte mir, dass Sie auch Ihre behielt, und rettete Sie, um die Etiketten abzuschneiden, damit die Gefangenen nicht wüssten, auf welchen Medikamenten wir stehen. Ich sagte Ihr, dass das verrückt sei und dass ich meine wegwerfen würde. Ein paar Tage später ging ich, um das zu tun, nur um zu finden, Sie waren alle Weg. Mom nahm Sie alle und versteckte Sie irgendwo in einer Kiste, damit ich Sie nicht wegwerfen konnte. Sie waren mir aus dem Weg, also habe ich Sie nicht weiter verfolgt. Ich Stelle sicher, meine alten Flaschen wegwerfen jetzt aber.

Die Dusche des hauptbadezimmers. Da die Tür beim öffnen auf den Teppich Tropfen würde, beschloss meine Mutter, diese Dusche nicht zu benutzen. Also Tat Sie das einzige Natürliche und füllte es mit Kisten. Wir benutzen die Dusche / Badewanne im anderen Bad.

Auf dem Weg zurück aus meinem Schlafzimmer, nur ein kurzer Blick auf einen kleinen Bruchteil der beschissenen Bücher von eBay bekommen.

Okay, in den Hinterhof. Ein Haus auf der Straße hatte einen umzugskauf und gab meiner Mutter den Tisch umsonst, weil Sie ihn nicht bewegen wollten. Es ist massive Eiche, und zwei Leute können es kaum heben. Sie legte es dort, um es aus dem Regen zu halten, weshalb es auch ein Stück Pappe oben gibt. Es hat nicht funktioniert, und jetzt spaltet es sich. Sie können dort einige weitere gespeicherte vogelsamengläser sehen.

Hinterhof. Meine Mutter hatte es nicht angelegt, um Geld zu sparen, und jetzt wird es wild. Normalerweise ist alles Braun, aber vor ein paar Tagen regnete es. Dieser Klumpen in der Mitte ist der Komposthaufen, und das Zeug rechts ist die überreste Ihres Gartens. Das sind alte zaunbretter, die tomatenkörbe stützen, wenn Sie sich Fragen. Sie benutzte auch alte zaunbretter, um den erdbeerflecken aus irgendeinem Grund zu umgeben.

Das ist ein Teil der Bodenbedeckung der Nachbarin, die Sie in den Hof wachsen lässt. Ich weiß nicht, warum. Im Sommer ist es voller Bienen.

Es gibt Paletten entlang der Rückseite des Hauses, denn im winter verwandelt sich dieser Teil in eine Schlammgrube.

Garage. Dieses Ding hat in den letzten Jahren ziemlich gleich ausgesehen, da es keinen Platz für irgendetwas gibt.

Mehr von der garage Zeug. Das war früher ein Weg nach hinten, aber jetzt ist es zu eng, um durch zu passen.

Stühle in den Sparren.

Hinter unserer garage ist ein Teil einer Straßenlaterne post von einem abrissort gestohlen. Es sollte eine Unterstützung für das Tor über unsere Einfahrt sein, erwies sich aber als ungeeignet. Jetzt wissen wir nicht, wie wir es loswerden können. Dieser Busch da hinten ist übrigens eine Art riesiges gras. Es gibt ein paar von Ihnen auf dem Hof.

Das ist also das Haus meiner Mutter. Warum ich immer noch hier Lebe, bin ich ein Vollzeitstudent, der zu faul ist, sich zu bewegen. Ich bin ziemlich nah dran, mit meiner Oma einzuziehen, da diese Boxen immer weiter in mein Zimmer kriechen. Und da es auf der gleichen Karte war wie alle diese hausbilder, hier ist ein Bild von einer Skulptur auf meinem campus, die wie ein Hintern aussieht.

Ich werde nun das Wort für Fragen öffnen.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *